Adipositas bei Kindern – Was tun?

Die Neigung zu Übergewicht ist bei Kindern zum einen genetisch festgelegt. Es tritt häufig in Familien auf, in denen auch die Eltern und Großeltern mit Übergewicht zu kämpfen haben. Auch schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung fördern Übergewicht bei Kindern. Kinder beschäftigen sich heutzutage immer mehr mit sitzenden Tätigkeiten vor Computern, Spielekonsolen und Fernsehgeräten. Hinzu kommen die Verlockungen durch überzuckerter und fetthaltiger Speisen wie Süßigkeiten, Chips und Fastfood, die Übergewicht bei Kindern fördern.

Die Knochen tragen schwer

Vor allem die Gelenke der Füße, Knie und Hüfte leiden unter dem hohen Gewicht. Sie können dadurch schneller verschleißen. Meist entstehen die Probleme, weil sich dicke Kinder und Jugendliche viel zu wenig bewegen und ihre Muskeln zu wenig arbeiten. Ihnen fehlt die Kraft, um die vielen Kilos richtig zu tragen. Haltungsfehler sind die Folge.

Hilfreiche Informationen und Tipps finden Sie hier:

Die Schwenninger Krankenkasse bietet werdenden Müttern erstklassige Leistungen rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby. Jetzt anrufen und beraten lassen. 0800 0104501 (kostenfrei für Mobilfunk/Festnetz). Täglich von Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr.

Leave a Reply

* Pflichtfelder