Allgemein

7 Antworten zum Impfschutz von Baby´s

1. Kann man auf die Windpocken-Impfung verzichten, wie auch manche
Kinderärzte meinen?

„Windpocken im Kleinkindalter verlaufen meist ohne Komplikationen. Todesfälle sind sehr selten“, erklärt Dr. med. von der Aponet-Versandapotheke. Allerdings: Treten
Komplikationen auf, sind diese oftmals nicht unerheblich. „Neurologische Komplikationen sind gut bekannt. Es kann sich eine Superinfektion entwickeln, das heißt, zur Infektion durch
das Varicella-Zoster-Virus kommt noch eine bakterielle Infektion hinzu. Sie muss meist im Krankenhaus behandelt werden“, sagt Knuf. Vorhersehen lässt sich dies jedoch nicht. Unter
anderem aus diesem Grund hat die STIKO die Impfung in ihre Empfehlungen aufgenommen.

Auch Markus Knuf rät letztendlich dazu, auch aus einem weiteren Grund: „Wer keine Windpocken hatte, bekommt später keine Gürtelrose, die ebenfalls mit Komplikationen einhergehen kann.“ Trotzdem möchte der Experte Bedenken gegen die Impfung nicht leichtfertig …

Testnote 1,8 für Leistungen für Schwangere und junge Eltern

Liebe Leserinnen und Leser,

es freut mich heute besonders Ihnen unsere aktuelle Testnote des Portals www.krankenkasseninfo.de vorzustellen.

Die Schwenninger Krankenkasse hat die Testnote 1,8 erhalten. Im Test wurden 85 gesetzliche Krankenkassen geprüft.

Möchten auch Sie von den Leistungen für Schwangere & junge Eltern profitieren?

Dann fordern Sie gratis und unverbindlich eine Infomappe an.

Selbstverständlich können Sie auch einfach und bequem gleich online die Krankenkasse wechseln.

Die Schwenninger Krankenkasse bietet werdenden Müttern erstklassige Leistungen rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby. Jetzt anrufen und beraten lassen. 0800 0104501 (kostenfrei für Mobilfunk/Festnetz). Täglich von Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr.

Drucken

Pränatale Einflüsse – was Babys im Bauch schon alles lernen

Der Sohn von Natalie hat schon vor seiner Geburt täglich Mozart auf die Ohren bekommen. Denn das soll ja schließlich die Kreativität und Intelligenz fördern. Aber damit nicht genug – zählen hat er auch schon gelernt. Das behauptet zumindest Natalie.

Drucken

Kinder und Medien: Wenn schon Babys nach dem Smartphone greifen

Adoption

Erschreckende Normalität in beinahe jeder Familie: Während des Stillens mit dem Handy im Internet surfen, beim Kinderwagen schieben Textnachrichten beantworten und neben dem auf der Decke strampelnden Baby telefonieren. Und das Resultat?

Drucken

8 ultimative Tipps für Eltern – So wird das Zähneputzen zum Kinderspiel

Jeden Abend aufs Neue – wenn nicht gar zwei Mal am Tag – wird ein Kampf gefochten. Schauplatz des Kampfes: das Badezimmer. Anlass der Auseinandersetzung: das Zähneputzen. Oder, besser gesagt: wie man sich diesem entziehen kann. Gegner in diesem erbitterten Kampf: Ihr Kind und Sie. Ausgang: ungewiss. Denn, beide Parteien kämpfen mit harten Bandagen. Kein Wunder, wenn Sie sich manches Mal erschöpft geschlagen geben: „Geh schlafen. Wir putzen morgen.“

Drucken

Der passende Kinderwagen – was Sie beachten sollten

Auf der Suche nach dem passenden Kinderwagen
Wer die Wahl hat…

Junge Eltern fühlen sich bei ihrer Suche nach einem geeigneten Kinderwagen für ihre Kleinen oftmals überfordert und allein gelassen. Unzählige fragen lassen sie nachts nicht schlafen: Welcher Kinderwagen ist für mein Kind geeignet? Worauf muss ich achten?

Drucken

Facebook-Adventskalender

Jeden Tag eine tolle Überraschung in unserem Adventskalender auf Facebook!

Es warten zahlreiche kleine Überraschungen und größere Preise hinter den Türchen. Und das Beste: Unter allen Adventskalender-Teilnehmern verlosen wir vier mal ein Gewinnpaket von DOC Weingart!

Jetzt teilnehmen!

Viel Glück wünscht Ihre Schwenninger!

Die Schwenninger Krankenkasse bietet werdenden Müttern erstklassige Leistungen rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby. Jetzt anrufen und beraten lassen. 0800 0104501 (kostenfrei für Mobilfunk/Festnetz). Täglich von Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr.

Drucken

Der 1. Geburtstag als Ende des Babyjahres – Einladungen für die Gäste

Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft

Der 1. Geburtstag ist vor allem für die Familie ein echter Event und aus diesem Grund wird er meist sehr detailreich geplant. Das reicht von der Torte über die Geschenke bis hin zur Dekoration. Dabei sollten Sie allerdings auch nicht vergessen, dass natürlich die Einladungen ebenfalls nicht fehlen dürfen. Natürlich ist es ganz besonders schön, wenn echte Einladungen verschickt werden. Gerade zu einem solch besonderen Tag wie dem 1. Geburtstag sind schöne Einladungskarten einfach eine tolle Sache. Online gibt es die Möglichkeit, verschiedene Karten zur Geburt Ihres Kindes, aber auch Einladungen zusammenzustellen.

Drucken

Schwangerschaftsverlauf beobachten

Hormontherapie bei Kinderwunsch

In den letzten 50 Jahren wurde mehr über die Schwangerschaft geforscht und herausgefunden als jemals zuvor. Bildgebende Untersuchungen haben Einblicke in den Bauch gegeben und die Entwicklung von Ungeborenen gezeigt. Schwangere Frauen haben heute viele Möglichkeiten, sich über ihr Baby zu informieren. Doch nützt das oder werden Schwangerschaften hierdurch mehr und mehr zum medizinischen Ereignis, statt zum Wunder des Lebens?

Drucken

Schwangerschaft und Hautpflege

Frühgeburtenprävention – „Hallo Baby Plus“

Jede Schwangerschaft ist einzigartig – nachdem Sie erfahren haben, dass Sie schwanger sind, beginnt für Sie eine völlig neue und wunderschöne Zeit. Neun Monate liegen nun vor Ihnen, in denen Ihr kleiner Schatz in Ihrem Bauch wohlbehütet seiner Geburt entgegenwächst.

Drucken